Modern Forms logo Modern Forms logo

EHRENPREISE UND TROPHÄEN

DATENSCHUTZRICHTLINIE

  1. EINLEITUNG

Diese Datenschutzrichtlinie regelt die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten aktueller und potenzieller Kunden der von MODERN FORMS GmbH. (im Folgenden: „MODERN FORMS GmbH.”, „wir”, „uns” und „unser”), einschließlich der Besucher der Websites www.modernforms.de, www.diemedaillen.de, www.ehrenpreise-awards.de (im Folgenden zusammenfassend „Benutzer”). MODERN FORMS GmbH. respektiert Ihre Privatsphäre. Unabhängig davon, ob Sie ein Kunde, ein Verbraucher oder ein Interessent an unseren Dienstleistungen und Produkten sind, haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Bei diesen Daten kann es sich um Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse, aber auch um andere Daten wie z.B. Geolokalisierungsdaten usw. handeln. In dieser allgemeinen Datenschutzrichtlinie („Richtlinie”) wird beschrieben, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun, an wen wir sie weitergeben, wie wir sie schützen und welche Entscheidungen Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten treffen können. Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der verschiedenen Dienste, Anwendungen, Websites, Portale, online Verkaufsaktionen, Marketingkampagnen, gesponserten Social-Media-Plattformen usw., die von uns oder in unserem Namen bereitgestellt oder betrieben werden. Diese Richtlinie enthält allgemeine Grundsätze und Erklärungen. Sie wird durch getrennte Informationspflichtklauseln ergänzt, die sich auf die oben genannten spezifischen Dienste, Anwendungen, Websites, Portale, online Verkaufsförderungsmaßnahmen, Marketingaktivitäten, gesponserte Social-Media-Plattformen usw. beziehen. Diese Informationspflichtklauseln werden Ihnen zur Verfügung gestellt, wenn Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der vorgenannten Aktivitäten verarbeitet werden (z.B. über Websites, Portale, individuelle Kommunikationsdienste, Newsletter, Erinnerungen, Umfragen, Angebote, Veranstaltungen usw.). Diese Richtlinie gilt für alle persönlichen Daten, die von (oder im Namen von) MODERN FORMS GmbH. gesammelt und verwendet werden. Wenn Sie die Bestimmungen dieser Richtlinie akzeptieren, stimmen Sie auch der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf die in dieser Richtlinie beschriebene Weise zu. Am Ende dieser Richtlinie finden Sie Definitionen von Schlüsselbegriffen, die in dieser Richtlinie in Großbuchstaben verwendet werden (z.B. Persönliche Daten, Verarbeitung, Datenverantwortlicher).

  1. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICH?

Die verantwortliche Stelle (Data Controller) für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist : MODERN FORMS GmbH. Dobrzechów 446b 38-100 Strzyżów POLEN

  1. WEN KÖNNEN SIE BEI FRAGEN ODER ANFRAGEN KONTAKTIEREN? KONTAKTSTELLE FÜR DATENSCHUTZ

MODERN FORMS GmbH. hat eine Kontaktstelle für den Datenschutz eingerichtet, deren Aufgabe es ist, Ihre Fragen und Anfragen im Zusammenhang mit dieser Richtlinie, den Klauseln der Informationspflicht, Ihren persönlichen Daten (und deren Verarbeitung) zu beantworten. Im Falle von Fragen, Beschwerden im Zusammenhang mit der Anwendung dieser Richtlinie und der Verarbeitung personenbezogener Daten oder Anfragen im Zusammenhang mit Ihren Rechten können Sie sich an die Datenschutzkontaktstelle wenden: iod@modernforms.pl sowie auf dem Postweg an die folgende Adresse: MODERN FORMS GmbH. Dobrzechów 446b 38-100 Strzyżów POLEN

  1. SCHLÜSSELPRINZIPIEN

Wir kümmern uns um die uns anvertrauten persönlichen Daten und verpflichten uns, sie auf echrliche, transparente und sichere Weise zu verarbeiten. Zu diesem Zweck wendet MODERN FORMS GmbH. die folgenden Grundsätze an: Rechtmäßigkeit: Wir werden Ihre persönlichen Daten nur auf rechtmäßige, faire und transparente Weise erfassen und verarbeiten. Alle personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) erhoben, gespeichert und verarbeitet. Datenminimierung: Wir beschränken die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten auf das, was angemessen und notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden. Zweckbindung: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist. Korrektheit: Wir stellen sicher, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Sicherheit und Datenschutz: Um ein angemessenes Maß an Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein, die unter anderem die Art der zu schützenden personenbezogenen Daten berücksichtigen. Diese Maßnahmen sollen eine unbefugte Weitergabe oder einen unbefugten Zugriff, eine unrechtmäßige Zerstörung oder einen versehentlichen Verlust, eine Änderung oder eine andere unrechtmäßige Form der Verarbeitung verhindern. Zugang und Berichtigung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise, die sicherstellt, dass Sie bestätigen können, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und dass Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und die von Ihnen angeforderten Informationen sowie einen Antrag auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Ihren Rechten erhalten können. Begrenzte Aufbewahrungsfrist: Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften auf, und zwar nicht länger, als es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Schutz bei internationaler Übertragung: Wir sorgen für einen angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten, wenn diese übertragen werden, insbesondere in Länder außerhalb des EWR. Schutzmaßnahmen für Dritte: Wir stellen sicher, dass der Zugriff auf (und die Übertragung von) persönliche(n) Daten durch Dritte in Übereinstimmung mit geltendem Recht und angemessenen vertraglichen Schutzmaßnahmen erfolgt. Einhaltung von Gesetzen zum Direktmarketing und zur Verwendung von Cookies: Wir stellen sicher, dass die Zusendung von Werbematerial und die Platzierung von Cookies auf Ihrem Computer in Übereinstimmung mit geltendem Recht erfolgt.

  1. VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN: WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR ERHEBEN UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE

Wann immer Sie aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, werden Sie eindeutig darüber informiert, welche Ihrer personenbezogenen Daten erhoben werden. Diese Informationen werden Ihnen in Form einer entsprechenden Informationspflichtklausel mitgeteilt, die in bestimmten Diensten (einschließlich Kommunikationsdiensten), Webportalen, elektronischen Newslettern, Erinnerungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen zu Veranstaltungen usw. enthalten ist. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen verarbeitet werden dürfen, wenn:

  • Sie der Verarbeitung zugestimmt haben (wie in der Klausel über die Informationspflicht in Bezug auf die betreffende Verarbeitung beschrieben). Im Zweifelsfall haben Sie immer das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen; oder
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich; oder
  • im Falle einer bestimmten Verarbeitung handeln wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, vorausgesetzt, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen. Das Bestehen eines solchen berechtigten Interesses wird Ihnen in Form einer Informationspflichtklausel in Bezug auf die betreffende Verarbeitung ordnungsgemäß mitgeteilt; oder
  • sie gesetzlich vorgeschrieben ist.
  1. FÜR WELCHE ZWECKE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke und werden Ihre personenbezogenen Daten nicht in einer Weise weiterverarbeiten, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist. Solche Zwecke können sein, eine von Ihnen aufgegebene Bestellung zu erfüllen, einen Vertrag zu erfüllen, die Qualität unserer Dienstleistungen auf der Grundlage Ihres Meinungs zu Ihrem Besuch auf einer unserer Websites oder Portale zu verbessern, die Qualität unserer Produkte oder Dienstleistungen im Allgemeinen zu verbessern, Dienstleistungen oder Anwendungen anzubieten, Marketingkommunikation und -aktivitäten, Marketingprofiling usw. Der Zweck jeder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird in der spezifischen Informationspflichtklausel für die jeweilige Verarbeitung dargelegt. Informationen über spezifische Informationspflichten werden beispielsweise über Websites oder Portale, in Anwendungen, elektronischen Newslettern usw. zur Verfügung gestellt.

  1. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IN EINER WEISE, DIE DEREN RICHTIGKEIT UND AKTUALITÄT GEWÄHRLEISTET

Es ist uns sehr wichtig, dass Ihre Daten richtig und aktuell sind. Wir bitten Sie, uns Änderungen oder Fehler in Ihren personenbezogenen Daten so schnell wie möglich mitzuteilen, indem Sie sich über die Datenschutzkontaktstelle an uns wenden (siehe Abschnitt 3 „An wen können Sie sich mit Fragen oder Wünschen wenden?”). Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass alle unrichtigen oder veralteten personenbezogenen Daten gelöscht oder entsprechend angepasst werden.

  1. ZUGRIFF AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten, die wir verarbeiten, zuzugreifen und, falls Ihre persönlichen Daten unrichtig oder unvollständig sind, zu verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten korrigieren oder löschen. Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Datenschutzrechte benötigen oder diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte über die Datenschutzkontaktstelle an uns (siehe Abschnitt 3 „An wen können Sie sich mit Fragen oder Wünschen wenden?”).

  1. WIE LANGE WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN AUFBEWAHREN

Wir werden Ihre persönlichen Daten in einer Weise speichern, die den Datenschutzgesetzen entspricht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist, oder wenn die Aufbewahrung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Sie wissen möchten, wie lange bestimmte personenbezogene Daten aufbewahrt werden, bevor sie aus unseren Systemen und Datenbanken gelöscht werden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Abschnitt 3 „An wen können Sie sich mit Fragen oder Wünschen wenden?”). Einschlägige Informationen werden auch in den spezifischen Informationsverpflichtungsklauseln gegeben, die Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden.

  1. SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen versehentliche oder unrechtmäßige Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind. Diese Maßnahmen wurden speziell unter Berücksichtigung unserer IT-Infrastruktur, der möglichen Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre und der damit verbundenen Kosten sowie in Übereinstimmung mit den aktuellen Industriestandards und -praktiken entwickelt. Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur dann von einem dritten Datenverarbeiter verarbeitet werden, wenn sich dieser Datenverarbeiter zu diesen technischen und organisatorischen Datensicherheitsmaßnahmen verpflichtet. Datensicherheit bedeutet, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen:

  • Vertraulichkeit: Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor unerwünschter Offenlegung gegenüber Dritten.
  • Integrität: Wir schützen Ihre persönlichen Daten vor Veränderungen durch unbefugte Dritte.
  • Verfügbarkeit: Wir stellen sicher, dass autorisierte Parteien bei Bedarf auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können.

Unsere Datensicherheitsverfahren umfassen: Zugangssicherheit, Backup-Systeme, Systemüberwachung, -überprüfung und -wartung, Management von Sicherheitsvorfällen und Gewährleistung der Geschäftskontinuität usw.

  1. VERWENDUNG VON COOKIES ODER ÄHNLICHEN INSTRUMENTEN

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Dies ermöglicht es uns, Ihnen mehr Komfort beim Surfen auf der Website zu bieten und Verbesserungen an unserer Website vorzunehmen. Cookies sind kleine Informationen in Form von Textdateien, die von einem Server gesendet und auf dem Endgerät des Besuchers der Website (Festplatte, Smartphone-Speicher) gespeichert werden. Ausführliche Informationen über Cookies finden Sie unter https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie.

  1. Die Cookies, die von einer Website gesendet werden können, lassen sich nach folgenden Kriterien einteilen:

Durch den Anbieter: 1) Ihre eigenen (von Ihnen besuchten Website erstellt) und 2) die von Personen oder Dritten stammen, die nicht Datenverwalter sind Nach der Dauer der Speicherung auf einem bestimmten Gerät: 1) Sitzung (gespeichert, bis Sie sich von der Website abmelden oder den Browser schließen) und 2) dauerhaft (gespeichert für einen bestimmten Zeitraum oder bis zur manuellen Löschung) Aufgrund des Zwecks ihrer Verwendung: 1) notwendig (um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu ermöglichen), 2) funktionell/präferentiell (um die Website an die Präferenzen des Besuchers anzupassen), 3) analytisch und leistungsbezogen (Sammlung von Informationen über die Nutzung der Website), 4) Marketing, Werbung und soziale Netzwerke (Sammlung von Informationen über die Person, die die Website besucht, um dieser Person personalisierte Werbung anzuzeigen und andere Marketingaktivitäten durchzuführen, auch auf anderen Websites, z.B. in sozialen Netzwerken).

  1. Der Verwalter kann die in den Cookies enthaltenen Daten bei der Nutzung der Website durch die Besucher zu den folgenden spezifischen Zwecken verarbeiten:

1) Identifizierung der Kunden als auf der Website eingeloggt und Anzeige, dass sie eingeloggt sind (wesentliche Cookies), 2) Speicherung der in den Warenkorb gelegten Produkte, um eine Bestellung aufzugeben (wesentliche Cookies), 3) Speicherung von Daten aus ausgefüllten Bestellformularen, Umfragen oder Anmeldedaten auf der Website (wesentliche und/oder funktionale/präferentielle Cookies), 4) Anpassung der Inhalte der Website an die individuellen Präferenzen des Kunden (z.B. Farbe, Schriftgröße, Seitenlayout) und Optimierung der Nutzung der Website (funktionale/präferentielle Cookies), 5) Erstellung anonymer Statistiken, die zeigen, wie die Website genutzt wird (analytische und leistungsbezogene Cookies), 6) Remarketing, d. h. die Untersuchung der Merkmale des Besucherverhaltens durch anonyme Analyse ihrer Handlungen (z.B. wiederholte Besuche bestimmter Seiten, Schlüsselwörter), um ihr Profil zu erstellen und ihnen auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen, auch wenn sie andere Websites im Werbenetzwerk von Google Ireland GmbH. und Facebook Ireland GmbH. besuchen. (Cookies für Marketing, Werbung und soziale Netzwerke).

  1. Es ist möglich, in den Browsern zu überprüfen, welche Cookies zu einem bestimmten Zeitpunkt von der Website gesendet werden, wie lange sie in Betrieb sind und wer ihr Anbieter ist, und zwar.

 

  1. Die meisten auf dem Markt befindlichen Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Jeder Nutzer kann die Bedingungen für die Verwendung von Cookies über die Einstellungen seines Webbrowsers festlegen. So können Sie zum Beispiel die Speicherung von Cookies teilweise oder vorübergehend einschränken oder ganz deaktivieren. Dies kann jedoch einige Funktionen der Website beeinträchtigen, z.B. die Unmöglichkeit, sich bei einer Bestellung an die Liste der Produkte im Einkaufswagen zu erinnern.

 

  1. Informationen über die Änderung der Einstellungen für Cookies und deren Entfernung in Browsern finden Sie im Hilfebereich des Browsers.

 

  1. Der Verwalter kann die Dienste von Google Analytics und Universal Analytics nutzen, die von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt werden. Diese Dienste helfen dem Verwalter, Statistiken zu führen und den Webverkehr zu analysieren. Die gesammelten Daten werden aggregiert. Der Verwalter, der die oben genannten Dienste nutzt, sammelt Daten wie die Quelle und die Art und Weise, wie die Besucher auf die Website gelangen, und ihr Verhalten auf der Website, Informationen über die Geräte und Browser, von denen aus sie die Website besuchen, IP und Domain, geografische Daten und demografische Daten (Alter, Geschlecht) und Interessen.

 

  1. Es ist möglich zu verhindern, dass ein Nutzer Informationen über seine Aktivitäten auf der Website mit Google Analytics teilt. Zu diesem Zweck können Sie ein Browser-Add-on installieren, das von Google Ireland GmbH. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bereitgestellt wird.

 

  1. Der Verwalter kann auf der Website den von Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) bereitgestellten Dienst Facebook Pixel verwenden. Dieser Dienst hilft dem Verwalter, die Wirksamkeit von Werbeanzeigen zu messen und herauszufinden, welche Aktionen die Besucher auf der Website durchführen, und diesen Besuchern maßgeschneiderte Werbeanzeigen zu zeigen. Ausführliche Informationen über die Funktionsweise des Facebook-Pixels finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/business/help/742478679120153?id=1205376682832142

 

  1. WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Je nach den Zwecken, für die wir Ihre persönlichen Daten sammeln, können wir Ihre persönlichen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben, die Ihre persönlichen Daten dann ausschließlich für die angegebenen Zwecke verarbeiten:

  1. a) Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit:
  • Unsere autorisierten Mitarbeiter;
  1. b) Externe Geschäftspartner:
  • Werbe-, Marketing- und Promotion-Agenturen, die in unserem Auftrag handeln: um uns bei der Durchführung und Analyse der Wirksamkeit unserer Werbe- und Promotion-Kampagnen zu unterstützen;
  • Geschäftspartner: z.B. vertrauenswürdige Unternehmen, die Ihre persönlichen Daten verwenden können, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und/oder Produkte bereitzustellen und/oder Ihnen Marketingmaterial zukommen zu lassen (sofern Sie dem Erhalt solchen Marketingmaterials zugestimmt haben). Wir bitten diese Unternehmen, sich stets an die geltenden Gesetze und diese Richtlinie zu halten und der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten besondere Aufmerksamkeit zu widmen;
  • Dienstleister für MODERN FORMS GmbH.: Unternehmen, die Dienstleistungen für oder im Namen von MODERN FORMS GmbH. erbringen, um diese Dienstleistungen zu erbringen (beispielsweise kann MODERN FORMS GmbH. Ihre persönlichen Daten an dritte IT-Dienstleister weitergeben);
  1. c) Andere Dritte:
  • wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder rechtmäßig notwendig ist, um MODERN FORMS GmbH. zu schützen:
  • zur Einhaltung von Gesetzen, Anfragen von Regierungsbehörden, Gerichtsbeschlüssen, rechtlichen Verfahren, Melde- und Informationspflichten gegenüber Behörden usw;
  • um die Einhaltung von Richtlinien und Vereinbarungen mit MODERN FORMS GmbH. zu überprüfen oder durchzusetzen; und
  • zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von MODERN FORMS GmbH. und/oder unserer Kunden;
  • in Verbindung mit Unternehmenstransaktionen: im Zusammenhang mit einer Übertragung oder Veräußerung des gesamten oder eines Teils des Geschäfts oder anderweitig in Verbindung mit einer Fusion, Konsolidierung, Änderung der Kontrolle, Reorganisation oder Schließung des gesamten oder eines Teils des Geschäfts von MODERN FORMS GmbH.

Bitte beachten Sie, dass die oben unter (b) und (c) aufgeführten dritten Empfänger – insbesondere Dienstleister, die Produkte und Dienstleistungen über Dienste oder Anwendungen oder über ihre eigenen Kanäle anbieten können – persönliche Daten von Ihnen separat erfassen können. In diesem Fall sind diese Unternehmen allein für die Verarbeitung und Kontrolle dieser personenbezogenen Daten verantwortlich, und Ihre Interaktion mit ihnen unterliegt den jeweiligen Geschäftsbedingungen.

  1. KONTAKT MIT MODERN FORMS GmbH.

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns (MODERN FORMS GmbH.) erwerben oder wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, geben Sie damit eine Beziehung zu uns als Datenverantwortlichem und Verwalter ein.

  1. NUTZUNG VON SOZIALEN MEDIEN

Wenn Sie MODERN FORMS GmbH. über www.modernforms.de, www.diemedaillen.de, www.ehrenpreise-awards.de mit einem bestimmten Social-Media-Login (z.B. Facebook-Konto) nutzen, registriert MODERN FORMS GmbH. Ihre persönlichen Daten, die in diesen sozialen Medien verfügbar sind, und Ihre Nutzung dieser sozialen Medien bedeutet, dass Sie ausdrücklich der Übertragung von persönlichen Daten zugestimmt haben, die von MODERN FORMS GmbH. über die Tools dieser sozialen Medien registriert wurden. MODERN FORMS GmbH. erleichtert manchmal die Veröffentlichung von persönlichen Daten über soziale Medien wie Twitter und Facebook. Soziale Medien haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie solche sozialen Medien nutzen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Veröffentlichung von Inhalten in sozialen Medien bestimmte Folgen haben kann, auch für Ihre Privatsphäre oder die Privatsphäre der Personen, deren persönliche Daten Sie freigeben, z.B. dass Sie die veröffentlichten Inhalte nicht innerhalb kurzer Zeit zurückziehen können. Sie tragen die volle Verantwortung für die von Ihnen veröffentlichten Inhalte. MODERN FORMS GmbH. übernimmt in dieser Hinsicht keine Verantwortung.c

  1. ÜBERTRAGUNG IN LÄNDER AUSSERHALB DES EWR

Ihre persönlichen Daten können an Empfänger außerhalb des EWR übertragen werden und von uns und den Empfängern außerhalb des EWR verarbeitet werden. Im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten in Länder außerhalb des EWR wird MODERN FORMS GmbH. geeignete Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten. Zu diesen Maßnahmen kann zum Beispiel die Vereinbarung verbindlicher Vertragsklauseln mit den Empfängern gehören, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten. Wir werden Sie immer deutlich informieren, wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt werden. Diese Informationen werden Ihnen über eine gesonderte Informationspflichtklausel zur Verfügung gestellt, die z.B. in bestimmten Diensten (einschließlich Kommunikationsdiensten), elektronischen Newslettern, Erinnerungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen zu Veranstaltungen usw. enthalten ist.

  1. IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN UND IHRE RECHTE

Wir möchten, dass unsere Tätigkeit für Sie so transparent wie möglich ist, damit Sie eine vernünftige Entscheidung darüber treffen können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden sollen.

  • Ihre persönlichen Daten

Sie können sich jederzeit über die Datenschutz-Kontaktstelle (siehe Abschnitt 3 „An wen können Sie sich bei Fragen oder Wünschen wenden?”) an uns wenden, um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und woher diese stammen. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem allgemein gebräuchlichen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten Ihrer Wahl zu verlangen.

  • Ihre Korrekturen

Wenn Sie einen Fehler in Ihren persönlichen Daten finden oder wenn Sie glauben, dass sie unvollständig, veraltet oder falsch sind, können Sie verlangen, dass wir sie korrigieren oder ergänzen.

  • Ihr Antrag auf Einschränkung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken (z.B. wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten wird oder wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht benötigt werden).

  • Ihre Einwände

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen widersprechen (wir stellen die Verarbeitung zu diesem Zweck ein, es sei denn, es liegen gesetzlich festgelegte berechtigte Gründe für die Verarbeitung vor, oder die Verarbeitung ist für die Feststellung, Untersuchung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich). Sie können auch der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke oder der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für denselben Zweck widersprechen.

  • Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur weiteren Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie uns erteilt haben, zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung ist möglich, indem Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden (Einzelheiten in Abschnitt 3 „An wen können Sie sich bei Fragen oder Wünschen wenden?”).

  • Ihr Recht auf Vergessenwerden

Darüber hinaus können Sie von uns verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu löschen (außer in bestimmten Fällen, z.B. zum Nachweis von Transaktionen, zur Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist).

  • Ihr Recht auf Beschwerde

Bitte beachten Sie auch, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde gegen MODERN FORMS GmbH. als Datenverantwortlichen bei der zuständigen Datenschutzbehörde („Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten”) einzureichen, https://uodo.gov.pl/en.

  1. RECHTLICHE HINWEISE

Die Anforderungen dieser Richtlinie ersetzen nicht die sonstigen datenschutzrechtlichen Anforderungen. Im Falle eines Konflikts zwischen dem Inhalt dieser Richtlinie und den Anforderungen des Datenschutzrechts hat das Datenschutzrecht Vorrang. MODERN FORMS GmbH. kann diese Richtlinie jederzeit ändern, z.B. um der aktuellen Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen, aufgrund von Entscheidungen oder anderen Akten staatlicher Behörden oder im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, die Bereitstellung unserer Dienstleistungen zu verbessern. Wir werden Sie über Änderungen auf dem Laufenden halten, indem wir die aktuelle Version dieser Richtlinie auf unseren Websites unter www.modernforms.de, www.diemedaillen.de, www.ehrenpreise-awards.de veröffentlichen.

  1. DEFINITIONEN

In dieser Richtlinie haben die folgenden Begriffe die folgende Bedeutung:

  • Datenverantwortlicher/Datenverwalter bezeichnet die Organisation, die den Zweck der Verarbeitung und die Mittel, mit denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, festlegt. Sofern wir Sie nicht anders informieren, ist der Datenverantwortliche: Modern Forms GmbH. mit Sitz in Dobrzechów 446b, 38-100 Strzyżów, Polen, eingetragen im Landesgerichtsregister der XII. Wirtschaftsabteilung des Amtsgerichts in Rzeszów unter der Nummer: 0000736418, Steuer-ID: PL8191668858. Weitere Informationen können Ihnen über eine gesonderte Informationspflichtklausel zur Verfügung gestellt werden, die z.B. in bestimmten Diensten (einschließlich Kommunikationsdiensten), elektronischen Newslettern, Erinnerungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen zu Veranstaltungen usw. enthalten sein wird.
  • Datenverarbeiter ist die Person oder Organisation, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet.
  • Datenschutzbeauftragter ist die von MODERN FORMS GmbH. als Datenverantwortlichem benannte Person, an die Sie Ihre Fragen oder Wünsche bezüglich dieser Richtlinie und/oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten richten können und die sich um solche Fragen und Wünsche kümmert. Sofern Sie nicht anderweitig informiert werden, können Sie sich an die Datenschutzkontaktstelle wenden, wie in Abschnitt 3 „An wen können Sie sich mit Fragen oder Anfragen wenden?” beschrieben.
  • EWR bezeichnet den Europäischen Wirtschaftsraum (= Mitgliedstaaten der Europäischen Union + Island, Norwegen und Liechtenstein).
  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, z.B. Sie, oder die Sie indirekt identifizieren, wie z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
  • Verarbeitung ist ein Vorgang oder eine Reihe von Vorgängen, die mit Ihren personenbezogenen Daten oder einer Reihe solcher Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob dies mit automatisierten Mitteln geschieht oder nicht, wie z.B. das Sammeln, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen oder Ändern, Abrufen, Zugreifen und alle Formen der Nutzung personenbezogener Daten.